Die Leitspur lässt sich beliebig verzweigt verlegen. Für die richtige Zielfindung sorgt dann das selbstprogrammierbare Transponder-Zielsteuersystem.
Egal wie verzweigt ein Kurs sein soll und wieviele Haltestellen  notwendig sind: Spur hinziehen. Fertig.
Diese flexible Spurgestaltung macht natürlich jederzeit auch spätere Änderungen oder Erweiterungen einer Anlage problemlos möglich.

Zuverlässigkeit ist das A und O

         Das CCD-Pilot-Spurführungssystem wird nur noch in von uns selbst entwickelten FTS-Fahrzeugen eingesetzt. Dies brachte den endgültigen Durchbruch in Zuverlässigkeit und Spursicherheit. Optische Fahrspuren sind großen Belastungen ausgesetzt. Ein gutes System muss dies bis zu einem hohen Maße ausgleichen können. Dies ist insbesondere in Staplerstrassen absolute Voraussetzung, um Fahrspuren lange nutzen zu können.

Hier ist der Beweis, was die optische CCD-Pilot-Spurführung leisten kann.
Mit optischen Spurführungskonkurrenten vergleichen wir uns schon lange nicht mehr.

Auf unsere Spursicherheit und Zuverlässigkeit sind wir stolz:
Unser Rekord:  3500 Fahrstunden am Stück ohne Spurverlust
                           Über 150.000 Betriebsstunden ohne Ausfall
Mit diesen Werten braucht unsere optische Spurführung den Vergleich
                                                                                            mit keinem System der Welt mehr zu scheuen.

Home